OrgCom Kontakt

Unter Selbstverwaltung wird im juristischen Kontext die Übertragung von Verwaltungsaufgaben an rechtlich verselbständigte Organisationen verstanden. Hier bedeutet es die Übertragung aller notwendigen Verwaltungsaufgaben an das selbstorganisierende Cluster. Durch die cross-funktionale Clustereigenschaft ist jede dafür notwendige Rolle im Cluster selbst vorhanden und es benötigt keine Delegation mehr an einen internen Dienstleister.

Ein weiterer Teil der Selbstverwaltung ist die Bereitstellung und Pflege der übergreifenden Infrastrukturen. Im Zusammenschluss aller Cluster wird definiert welche Infrastruktur benötigt wird und diese wird dann gemeinsam betrieben.